u - unified

  w - working

        e - experience

Mit dem Einsatz von u.w.e Projekt lassen sich digitale Arbeitsplätze so gestalten, dass unterschiedliche Aufgaben flexibel, komfortabel und schnell erledigt werden können.

Mit u.w.e Projekt erhalten Sie ein umfangreiches Digitalisierungspaket mit Formularen, Daten-Verbindungen und Reports in einem Data Access Framework, dass Ihnen die Entwicklung des Zugriffs auf die Datenquellen und die Interaktion zwischen den Formularen abnimmt. Dadurch können Sie sofort mit der Entwicklung der Geschäftslogik beginnen.

loesung-in-hand.jpg

 Das u.w.e Data Access Framework erweitert und ergänzt Microsoft Office optimal und erlaubt die Entwicklung einer unternehmensweiten Digitalisierungslösung aus einem Guss.

 Das u.w.e Data Access Framework unterstützt bei jeglicher Kommunikation und Unternehmens-Organisation, erleichtert die Übersicht und bringt Ihnen mehr Freude in den Arbeitsalltag

freude.jpg

Sie starten mit der Standard-Version CS20O (Office Organsisation)

oder mit Ihrer Kunden-Version CS20+ (inklusive Kundenerweiterung)

z.B. Warenwirtschaftssystem etc.

u.w.e hilft, Ihre Daten schnell und standardisiert zu erfassen und somit die Zeit des Suchens auf ein Minimum zu reduzieren.

Nutzen Sie die gewonnene Zeit für kreative Lösungen.

Auf jeden Fall unterstützt Sie unser Server-Manager SM20 tatkräftig. Er überwacht die Verfügbarkeit von Updates der Client-Software CS20 und verteilt diese an alle Arbeitsplätze. Gleichzeitig sorgt er für die regelmäßigen Sicherungen der Arbeitsgruppen-Datenbanken. Die Standard-Version beinhaltet den SM20O (Office Organisation). In der Kunden-Version SM20+ (inklusive Kundenerweiterungen) werden wir Sie zusätzlich mit umfangreichen Datenaufbereitungen unterstützen. In der Spezial-Version SM20++ (IoT/ Industrie 4.0) analysieren wir z. B. Ihre Fertigungsdaten und bereiten sie für die weitere Verwendung umfangreich auf.

Da für uns kundenspezifische Anpassungen schon fast die Regel sind, arbeiten wir seit Jahren bei der Entwicklung und Pflege unserer Projekte mit dem PM19 (Projekt Manager + Entwicklungstool). Damit verwalten wir die Formulare, Berichte und Tabellen mit den jeweiligen Versionsständen in allen Standard- / Kunden-Projekten. Es ermöglicht die Versionsstände zu prüfen und automatisierte Updates von gleichartigen Objekten in unterschiedlichen Projekten durchzuführen.